Ideen für die StädteRegion

Für mich gehören Nachhaltigkeit und moderne Lebensführung zusammen. Der Gedanke, unser Wirtschaften mit den Umweltgegebenheiten und der sozialen Dimension menschlichen Lebens in Einklang zu bringen ist, soll und wird immer stärker unseren Alltag prägen. Dies kann unter wachsenden Ansprüchen auch in der StädteRegion nur durch Forschung und wirtschaftliche Entwicklung gelingen.

Deshalb möchte ich als verheirateter Familienvater meine wissenschaftliche Expertise und analytische Stärke im StädteRegionstag einbringen. Zusammen mit Ihnen/Euch möchte ich die Belange der Stadt Aachen und insbesondere die Bezirke Frankenberg und Kaiserplatz vertreten und würde mich über Unterstützung und Anregungen freuen.

Nachhaltigkeit ist ein großes Anliegen. Bildquelle: pixabay/geralt

Meine Schwerpunkte für den StädteRegionstag:

  • Umwelt schonen und Wirtschaft stärken:
    • Flächenrecycling und Altlastensanierung als Bindeglied zwischen Umweltschutz und Wirtschaftsförderung stärken
    • Ausbau erneuerbarer Energien und Ansiedlung von innovativen Forschungsprojekten (Industriedrehkreuz Weisweiler, Forschungsflugplatz und Euregio Railport)
    • Mobilität und (Forschungs-)Infrastruktur als Basis der regionalen Entwicklung (Euregiotram, Park&Ride-Parkplatznetz, Elektrifizierung der Bahnstrecken, Radfernwege, interkommunale Gewerbeflächen)
    • Anbindung der Innenstadt an das Nahverkehrsnetz für Rad, Bahn und PKW; intermodaler Ansatz
    • Forschungs- und Innovationsregion (Digitalisierung und Breitbandausbau)
Mobilitätskonzepte sollten für jeden attraktiv und nutzbar sein. Bildquelle: pixabay/free-photos
  • Sozialer Zusammenhalt und Teilhabe:
    • Stärkung des Gesundheitsamtes insbesondere zur Gefahrenabwehr (bspw. Corona)
    • Unterstützung von Familien in der Pflege von Angehörigen und Kinderbetreuung
    • Flexible Kinderbetreuung in der StädteRegion
    • Digitalisierung von Behördengängen ohne einzelne zurück zu lassen
%d Bloggern gefällt das: