Politische Überzeugung

StädteRegion wird vor Ort gemacht: ökologisch, wirtschaftlich, sozial

Mir als Vorsitzendem der CDA Aachen-Stadt ist es wichtig, dass unsere Gesellschaft zusammenhält und einzelne Gruppen nicht gegeneinander ausgespielt werden. Unsere Pressemitteilungen der jüngsten Zeit sollen als Reaktion auf tagespolitische Entwicklungen zeigen, wo wir stehen, welche Themen auch insbesonderemir am Herzen liegen. Viele kennen die christlich-soziale Arbeitnehmerschaft in der CDU nicht, und daher möchte ich ihre Werte von Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit vertreten.

Diese Grundhaltung wird die Richtschnur für mein politisches Handeln im StädteRegionstag und meine Ansprechbarkeit im Wahlkreis sein. Alle die sich mit den von mir hier nur kurz umrissenen Themen identifizieren können, sind herzlich eingeladen, mit mir über Anliegen, politische Ideen oder Verbesserungsvorschläge direkt im Viertel zu sprechen oder digital Kontakt aufzunehmen.

„Eine erfolgreiche Verbindung zwischen Umwelt und Entwicklung ist die Grundlage für eine friedliche Welt“: Dieses Zitat des ehemaligen Bundesumweltministers steht beispielhaft für meine politische Grundeinstellung. Die drei für mich prägenden Politiker der CDU, meiner Partei, sind Konrad Adenauer, Klaus Töpfer und Norbert Blüm. Nur aus der Verbindung von nachhaltiger, ökologischer Entwicklung und wirtschaftlichem Fortschritt kann gesellschaftliche Stabilität entstehen. Diese Stabilität ist notwendig, wenn wir in größtmöglicher persönlicher Freiheit und Sicherheit leben möchten. Daraus kann meines Erachtens nur die Rechtsstaatlichkeit in Verbindung mit der sozialen Marktwirtschaft folgen. Denn wir dürfen auch nicht diejenigen zurücklassen, die es in der Marktwirtschaft schwer haben. Zudem soll die Politik gleiche Wettbewerbsbedingungen sicherstellen, weil eine Wirtschaftsordnung à la „Monopoly“ nicht im Sinne der Allgemeinheit sein kann.

%d Bloggern gefällt das: